PFW Prallbrecher

PFW Impact Crusher (auch als "European Impact Crusher" bekannt) wird hauptsächlich in der Metallurgie, Bergbau, Zement, Chemieingenieurwesen, feuerfesten Materialien, Keramik und anderen Industriezweigen sowie im Schnellstraßenbau, bei Wasserschutzprojekten, Zuschlagstoffen und Maschinen eingesetzt -gefertigte Sandfelder usw.

Produktmerkmale: Die Verwendung einer automatisierten hydraulischen Hebevorrichtung erleichtert die Überprüfung und Wartung und senkt die Arbeitskosten.

 Eingangsgröße: 0-700mm

Kapazität: 70-400TPH

Material: Kalkstein, Feldspat, Calcit, Talk, Baryt, Dolomit, Kaolin, Gips, Graphit usw.

Arbeitsprinzip

PFW Impact Crusher bricht Materialien mit Aufprallkraft. Wenn Materialien in den Arbeitsbereich des Hammers gelangen, können sie unter dem Hochgeschwindigkeitsstoß gequetscht und dann zum erneuten Quetschen auf die Schlagvorrichtung über dem Rotor geworfen werden. Als nächstes springen die Materialien wieder von der Auskleidungsplatte zum Arbeitsbereich des Hammers. Dieser Vorgang wiederholt sich kontinuierlich, bis die Materialien eine qualifizierte Körnigkeit erreichen und entladen werden. Durch Einstellen des Spaltes zwischen dem Schlaggestell und dem Rotorgestell kann die Granularität und Form der fertigen Produkte geändert werden. Hinter der Aufprallplatte befindet sich eine Federsicherheitsvorrichtung. Wenn unzerbrechliche Materialien in die Brechkammer gelangen, bewegt sich das Schlaggestell nach hinten, um unzerbrechliche Materialien aus dem Brecher zu entfernen.

Submit Demands Online